Digitaler Fernsehanbieter

Zattoo schaltet Online-Videorekorderfunktion frei

+
Mit dem Online-Videorekorder des Fernsehanbieters Zattoo können Zuschauer nun 30 Sendungen aufnehmen und unterwegs anschauen. Foto: dpa/zattoo

Der Video-Rekorder ist ein Klassiker aus alten Zeiten. Der Online-Fernsehanbieter Zattoo holt ihn nun aus der Versenkung zurück. Mit seiner neuen Funktion können Zuschauer bestimmte Sendungen automatisiert aufnehmen.

Berlin (dpa/tmn) - Der Online-Fernsehanbieter Zattoo bietet nun auch einen Online-Videorekorder an. Nutzer des kostenpflichtigen Angebots können 30 Sendungen im Fernsehen aufnehmen und von unterwegs von jedem kompatiblen Gerät abrufen.

Welche Sendung aufgenommen wird, kann über die Zattoo-App ausgewählt werden. Regelmäßig wiederkehrende Sendungen können auch automatisiert aufgezeichnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Meistgelesene Artikel

Neuerung bei WhatsApp nervt: Keinem User wird das gefallen

Neuerung bei WhatsApp nervt: Keinem User wird das gefallen

„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord

„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord

WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben

WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben

Sky Go: Nichts funktioniert - Kunden sind stinksauer

Sky Go: Nichts funktioniert - Kunden sind stinksauer

Kommentare