Tipp für Handy-Nutzer

WLAN vor Start einer Chromecast-App aktivieren

+
Wer mit dem Handy Inhalte per Chromecast auf den Fernseher streamen möchte, sollte sich vorher vergewissern, ob das WLAN-Modul des Smartphones schon eingeschaltet ist. Foto: Till Simon Nagel/dpa-tmn

Da hat man sich auf den gemütlichen Fernsehabend gefreut, aktiviert das Smartphone, um sich einen Film auf den Fernseher zu streamen - und plötzlich gehts nichts mehr. Bei Google Chromescast kann solch ein Totalausfall einen ganz bestimmten Grund haben.

Berlin (dpa/tmn) - Manchmal kommt es auf die richtige Reihenfolge an: Wer mit seinem Android-Smartphone einen Chromecast-Stream auf dem Fernseher starten möchte, sollte erst kontrollieren, ob das WLAN-Modul des Telefons oder Tablets bereits aktiviert ist.

Erst dann sollte die jeweilige Chromecast-fähige App - etwa eine Mediatheken-Anwendung - gestartet werden. Denn wenn das WLAN erst angestellt wird, nachdem die Anwendung schon läuft, kann es sein, dass Chromecast-Geräte nicht mehr erkannt und deswegen in der App nicht mehr zum Streamen angeboten werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Citroën Berlingo: Meister der Möglichkeiten

Citroën Berlingo: Meister der Möglichkeiten

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Rückkehr der "Siedler" und "Desperados"

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Meistgelesene Artikel

Achtung: WhatsApp löscht Fotos und Videos der Nutzer - das müssen Sie wissen

Achtung: WhatsApp löscht Fotos und Videos der Nutzer - das müssen Sie wissen

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder

Mega-Störung bei O2: Tausende Kunden beklagen stundenlangen Totalausfall

Mega-Störung bei O2: Tausende Kunden beklagen stundenlangen Totalausfall

Gamescom 2018 winkt Rekord - Fans bleibt Zutritt am ersten Tag verwehrt

Gamescom 2018 winkt Rekord - Fans bleibt Zutritt am ersten Tag verwehrt

Kommentare