Update

Windows 10 bekommt Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner

+
Windows-10-Nutzer können bald einen Schutz gegen Verschlüsselungstrojaner aktivieren. Die neuen Abwehrmöglichkeiten verspricht Microsoft mit dem nächsten großen Update. Foto: Peter Steffen/dpa

Vor einer Schadsoftware fürchten sich viele Nutzer. Wer ein Gerät mit dem Betriebssystem Windows 10 besitzt, darf jedoch auf Schutz hoffen. Denn Microsoft verspricht ihnen neue Funktionen.

Berlin (dpa/tmn) - Das Betriebssystem Windows 10 soll mit dem nächsten großen Update eine neue Abwehrmöglichkeit gegen Verschlüsselungstrojaner erhalten. Das berichtet das IT-Portal "ZDnet.de".

Für einzelne Dateien oder Ordner können Nutzer dann einen Schutz vor Schadsoftware aktivieren, die zum Beispiel die Festplatte des Rechners verschlüsseln will. Damit keine erwünschten Zugriffe blockiert werden, sollen sich Ausnahmen für bestimmte Anwendungen definieren lassen. Nutzer mit Administrator-Rechten sollen zudem über Versuche, geschützte Dateien und Ordner zu manipulieren, benachrichtigt werden.

"ZDnet.de"-Bericht

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ohne neue Beweise keine Ermittlungen gegen SS-Mann

Ohne neue Beweise keine Ermittlungen gegen SS-Mann

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Sonne, Strand und Meer: Beliebte Strandhotels auf Mallorca

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder

Mega-Störung bei O2: Tausende Kunden beklagen stundenlangen Totalausfall

Mega-Störung bei O2: Tausende Kunden beklagen stundenlangen Totalausfall

Gamescom 2018 winkt Rekord - Fans bleibt Zutritt am ersten Tag verwehrt

Gamescom 2018 winkt Rekord - Fans bleibt Zutritt am ersten Tag verwehrt

Achtung: WhatsApp löscht Fotos und Videos der Nutzer - das müssen Sie wissen

Achtung: WhatsApp löscht Fotos und Videos der Nutzer - das müssen Sie wissen

Kommentare