Vision 4 HD und Shine 2 HD

Tolino-Reader-Update verursacht WLAN-Problem

+
Ein Update der Tolino-Reader Vision 4 HD und Shine 2 HD hat bei einigen Nutzern ein WLAN-Problem ausgelöst. Foto: Jan Woitas

Eine Aktualisierung führt immer mal zu Problemen. Nutzer von Tolino-Readern konnten nun nach einem Update die WLAN-Funktion nicht mehr aktivieren. Der Fehler lässt sich jedoch schnell beheben.

Augsburg (dpa/tmn) - Ein Update für alle Tolino-E-Book-Reader hat bei zwei Modellen teilweise zu einem Ausfall der WLAN-Funktion geführt. Betroffen sind Besitzer eines Tolino Vision 4 HD oder eines Tolino Shine 2 HD, die das angebotene Update auf die Firmware-Version 11.2 installiert haben.

Das Problem lasse sich durch ein Zurücksetzen des Readers auf die Werkseinstellungen aber vollständig beheben. Der Fehler sei noch beim Ausrollen des Updates bemerkt und dieses daraufhin sofort zurückgezogen worden. Daher seien nur rund 0,1 Prozent aller Reader und damit sehr wenige Kunden betroffen, wie die Tolino-Partner mitteilen.

Wann es eine funktionsfähige Firmware-Version 11.2 geben wird, ließ die aus den Buchhandels-Unternehmen Thalia, Weltbild, Hugendubel und Libri bestehende Tolino-Allianz zunächst offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

Kommentare