Screenshots der iPhone-App digg.com

1 von 11
Auf der Startseite werden die besten Artikel quer durch alle Rubriken angezeigt.
2 von 11
So sieht die Detailansicht eines Beitrags aus.
3 von 11
Beiträge können direkt aus der Applikation heraus in die Zwischenablage übernommen, per E-Mail verschickt oder aber per Facebook und Twitter weiter verbreitet werden.
4 von 11
Über das kleine Ordner-Symbol unten rechts findet man Artikel, die man sich als Favorit abgelegt hat.
5 von 11
Noch eine Detailansicht eines Artikels im integrierten Browser.
6 von 11
Auch die Kommentare zu Artikeln können in der App angesehen und bewertet werden.
7 von 11
Für die Bewertung von Kommentaren und Inhalten ist es erforderlich, ein eigenes Digg-com-Konto zu haben. Über "Settings" kann man die entsprechenden Zugangsdaten eingeben.
8 von 11
In den Settings kann man zudem die Zugangsdaten für den persönlichen Twitter- odder Facebook-Account hinterlegen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Fridays for Future“ - Demo mit Klimavortrag in Weyhe

Weltweit protestieren Schüler und Schülerinnen gegen zu zaghafte Klimapolitik. Auch in Weyhe gingen die jungen Leute am Freitag auf die Straße - …
„Fridays for Future“ - Demo mit Klimavortrag in Weyhe

Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Bremen - Die Werder-Profis sind zurück auf dem Trainingsplatz, um sich auf das Europa-Endspiel am letzten Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig …
Fotostrecke: Trainingsstart vor Saison-Finale gegen Leipzig

Ein eingespieltes Team: Polizeihund X und Diensthundführerin Hannah

Polzeihund X ist seit gut vier Jahren bei der Polizeiinspektion in Vechta als Banknotenspürhund angestellt. Mit Herrchen Hannah gibt er ein …
Ein eingespieltes Team: Polizeihund X und Diensthundführerin Hannah

Fotostrecke: Rashica und Pizarro jubeln - Kruse und Johannsson verabschiedet

Werder Bremen hat das letzte Spiel der Bundesliga-Saison mit 2:1 gegen RB Leipzig gewonnen. Milot Rashica und Claudio Pizarro trafen. Für Europa hat …
Fotostrecke: Rashica und Pizarro jubeln - Kruse und Johannsson verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Nach WhatsApp-Sicherheitslücke: So testen Sie, ob Ihre Version geschützt ist

Nach WhatsApp-Sicherheitslücke: So testen Sie, ob Ihre Version geschützt ist

Fingerabdruck-Sperre im Smartphone: Diesen Fehler sollten Sie niemals machen

Fingerabdruck-Sperre im Smartphone: Diesen Fehler sollten Sie niemals machen

So kann man den eigenen Namen zum Mars schicken

So kann man den eigenen Namen zum Mars schicken

eBay-Kleinanzeigen: Unüberlegte Worte fliegen Nutzer um die Ohren - die Quittung kriegt er per Post

eBay-Kleinanzeigen: Unüberlegte Worte fliegen Nutzer um die Ohren - die Quittung kriegt er per Post

Kommentare