Für unterwegs

Schritt für Schritt im öffentlichen WLAN anmelden

Bei vielen öffentlichen WLANs muss man erst die AGBs akzeptieren, bevor man surfen kann. Das ist manchmal nicht so nutzerfreundlich aufbereitet. Foto: dpa-infocom

Viele öffentliche WLANs erfordern eine Art Login, bevor man sie nutzen kann. Dazu müssen erst die AGBs bestätigt werden. Das kann einen kleinen Umweg erfordern.

Meerbusch (dpa-infocom) - Aus rechtlichen Gründen erfordern viele öffentliche WLANs, dass man vor dem Surfen erst die AGB des jeweiligen Betreibers akzeptiert. Doch das ist manchmal nicht so einfach.

In der Regel werden die AGB als vorgeschaltete Webseite angezeigt. Das Problem: Man muss erst einmal auf die Login-Seite kommen, um die AGB lesen und akzeptieren zu können.

Technisch erfolgt der Aufruf dieser Anmelde-Seite über eine Weiterleitung. Und die funktioniert nur dann, wenn nach dem Verbinden mit dem öffentlichen WLAN-Netz im Browser eine Webseite aufgerufen wird, die nicht per SSL gesichert ist.

Am einfachsten ist es daher, wenn man zuerst in den Einstellungen des Systems (mobil oder PC) beim gewünschten Netzwerk auf "Verbinden" klickt. Falls die Login-Seite danach nicht automatisch erscheint, einen Browser starten und als Adresse "example.com" aufrufen (im Grunde ist es egal, welche Webseite man ansteuert). Ist ein Login nötig, wird man daraufhin automatisch weitergeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Niclas Füllkrug: Seine Karriere in Bildern

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Meistgelesene Artikel

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

WhatsApp streicht mit Update nützliche Funktion im Chat - viele Nutzer dürften sauer werden

WhatsApp streicht mit Update nützliche Funktion im Chat - viele Nutzer dürften sauer werden

Münchner Polizei gibt wichtigen Tipp, den jeder Handy-Nutzer berücksichtigen sollte

Münchner Polizei gibt wichtigen Tipp, den jeder Handy-Nutzer berücksichtigen sollte

eBay-Kleinanzeigen: Das sind die interessantesten Alternativen

eBay-Kleinanzeigen: Das sind die interessantesten Alternativen

Kommentare