WQHD-Auflösung

Nvidia bringt Grafikkarte Geforce GTX 1070 Ti

+
Leistungsmäßig zwischen der GTX 1070 und der GTX 1080 angelegt, kommt die Geforce GTX 1070 Ti von Nvidia für rund 470 Euro in den Handel. Foto: Raymond Yuen/Nvidia/dpa

Anfang November bringt Nvidia die Spieler-Grafikkarte Geforce GTX 1070 Ti auf den Markt. Sie stellt laut Hersteller aktuelle Spiele in WQHD-Auflösung und in maximaler Detailstufe ruckelfrei dar.

Würselen (dpa/tmn) - Nvidia hat ab Anfang November mit der Geforce GTX 1070 Ti eine Grafikkarte für Spieler im Angebot, die zwar den Anspruch, aber nicht ganz das Budget für die Spitzenmodelle haben. Die leistungsgesteigerte GTX 1070 kommt mit 2432 Rechenkernen und acht Gigabyte Videospeicher.

Aktuelle Spiele sind damit in WQHD-Auflösung (2560 zu 1440 Pixel) und hohen Detailstufen störungsfrei spielbar. Neben dem Referenzmodell von Nvidia wird es Chips unter anderem von Gigabyte, MSI, Asus, oder Colorful geben. Der Verkaufspreis liegt bei rund 470 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Meistgelesene Artikel

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

Kommentare