Firmware-Update

Nikon spendiert Z-Systemkameras neue Funktionen

+
Firmware-Update: Nikons Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 erkennen künftig Augen automatisch, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann. Foto: Robert Günther

Augen-Erkennung und höhere Autofokus-Empfindlichkeit: Mit einem Firmware-Update können sich Besitzer einer Nikon Z6 oder Z7 mehrere Neuerungen auf ihr Gerät holen.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Nikon hat ein Firmware-Update für seine Vollformat-Systemkameras Z6 und Z7 veröffentlicht, das neue Funktionen bringt. Künftig werden etwa Augen automatisch erkannt, so dass der Fotograf darauf fokussieren kann, wie das Unternehmen mitteilt.

Zudem sei die Autofokus-Empfindlichkeit bei schlechten Lichtverhältnissen erhöht worden. Ebenfalls neu ist den Angaben nach die kontinuierliche Belichtungsmessung bei Serienaufnahmen mit hohen Bildraten. Die neue Firmware kann kostenlos auf Nikons Download-Center-Seite heruntergeladen werden.

Download-Center

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

In Neuseeland: Nasenkuss für Charles und Camilla

In Neuseeland: Nasenkuss für Charles und Camilla

Erbitterter Streit: Politik für "Anti-Windkraft-Taliban"?

Erbitterter Streit: Politik für "Anti-Windkraft-Taliban"?

Bambi-Verleihung: Prominente Preisträger und royaler Glamour

Bambi-Verleihung: Prominente Preisträger und royaler Glamour

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Hongkong: 100 Aktivisten verbarrikadieren sich weiter in Uni

Meistgelesene Artikel

Massive Störungen bei Vodafone, Netflix und Amazon: „Echt zum K*****“

Massive Störungen bei Vodafone, Netflix und Amazon: „Echt zum K*****“

Nasa hat 1976 Leben auf dem Mars entdeckt, behauptet ein Forscher

Nasa hat 1976 Leben auf dem Mars entdeckt, behauptet ein Forscher

WhatsApp bekommt neue Funktion - Nutzer kennen sie schon von einer anderen App

WhatsApp bekommt neue Funktion - Nutzer kennen sie schon von einer anderen App

Akku-Killer: Diese Funktionen sollten Sie sofort ausschalten

Akku-Killer: Diese Funktionen sollten Sie sofort ausschalten

Kommentare