Google Mail Update

Neue Gmail-App mit Phishing-Alarm

Gmail warnt nun auch mit großen, hinterlegten Hinweisen vor Phishing-Mails. Foto: Fabian Sommer
+
Gmail warnt nun auch mit großen, hinterlegten Hinweisen vor Phishing-Mails. Foto: Fabian Sommer

Gmail hat jetzt ein neues Design und neue Funktionen: die Inbox wirkt schlanker und erleichtert das hin und her mit verschiedenen Accounts. Außerdem können nun Mails im Posteingang bearbeitet werden und das, ohne die Nachricht zu öffnen.

Berlin (dpa/tmn) - Google hat begonnen, eine überarbeitete Version der Gmail-App an Android- und iOS-Nutzer zu verteilen.

Die E-Mail-Anwendung hat nicht nur das bereits von anderen Google-Apps bekannte, übersichtlichere "Material Design" erhalten, sondern warnt nun etwa auch mit großen, hinterlegten Hinweisen vor Phishing-Mails im Postfach, wie das Unternehmen mitteilt.

Zudem gibt es ab sofort die Möglichkeit, Anhänge wie etwa Fotos direkt aus der Postfach-Übersicht heraus aufzurufen, ohne die Mail erst ganz öffnen und vielleicht sogar scrollen zu müssen. Wer Gmail sowohl privat als auch beruflich nutzt, soll nun zudem innerhalb der App schneller zwischen beiden Welten hin und her wechseln können.

Mitteilung

Video: Vorsicht vor Phishing mit gefälschten Telekom-Mails

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Was Krebsrisiko eigentlich bedeutet

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Hat Teslas Model Y das Zeug zum Bestseller?

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Das Huawei Matebook X Pro im Test

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Meistgelesene Artikel

Asteroid verhält sich mysteriös - Forscher rätseln, was vor sich geht

Asteroid verhält sich mysteriös - Forscher rätseln, was vor sich geht

Asteroid: „Dinosaurier-Killer“ schlug im tödlichen Winkel ein

Asteroid: „Dinosaurier-Killer“ schlug im tödlichen Winkel ein

Schwarzes Loch in Erdnähe entdeckt: „Spitze eines aufregenden Eisbergs“

Schwarzes Loch in Erdnähe entdeckt: „Spitze eines aufregenden Eisbergs“

Komet „Atlas“ bekommt Besuch: Esa-Raumsonde „Solar Orbiter“ durchfliegt Schweif

Komet „Atlas“ bekommt Besuch: Esa-Raumsonde „Solar Orbiter“ durchfliegt Schweif

Kommentare