Surftipp

Monumental, monumentaler, sowjetischer Monumentalismus

+
Im Blog monumentalism.net gibt es Fotos und Informationen zu allerlei skurrilen Gebäuden aus der Sowjet-Ära. Foto: monumentalism.net/dpa-tmn

Vom Che-Guevara-Monument bis zum bulgarisch-sowjetischen Freundschaftsdenkmal: Darmon Richter präsentiert auf seiner Webseite eine Fotosammlung von Statuen und Wandgemälden in den Nachfolgestatuen der Sowjetunion, Jugoslawiens und weiterer Länder.

Berlin (dpa/tmn) - Riesige Pyramiden, heroische Statuen, abstrakte Gebäude. Wer sich durch die Fotos im Blog Monumentalism.net klickt, könnte meinen, auf einem fremden, erdähnlichen Planeten zu sein. Doch die Bilder des Fotografen Darmon Richter zeigen Architektur aus einer vergangenen Welt.

Mehr als zehn Jahre lang hat Richter Strukturen in den Nachfolgestaaten des ehemaligen Jugoslawien und der Sowjetunion sowie in Korea und China dokumentiert. Die Sammlung aus Monumenten, Statuen, Wandgemälden und Gebäuden ist oft auf seltsame Art futuristisch, manchmal plump, manchmal gewaltig und in jedem Fall spannend anzusehen.

Neben den Fotos gibt es auch einen Blog mit Erklärungen zu Gebäuden in englischer Sprache, außerdem Links zu weiteren spannenden Webseiten, die sich mit Monumentalbauten beschäftigen.

Blog monumentalism.net

Das könnte Sie auch interessieren

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-Update kann schlimme Folgen für User haben - Das sollten Sie jetzt tun

WhatsApp-Update kann schlimme Folgen für User haben - Das sollten Sie jetzt tun

WhatsApp: Was ist die „Momo-Challenge“? Todesfälle wegen Selbstmord-Spiel?

WhatsApp: Was ist die „Momo-Challenge“? Todesfälle wegen Selbstmord-Spiel?

Kommentare