Bildbearbeitung

Mit dem G’MIC Plug-in zusätzliche Filter für GIMP

GIMP stellt bereits eine Vielzahl an Filtern zur Bildbearbeitung zur Verfügung. Noch mehr gibt es mit dem Plug-in G’MIC. Foto: dpa-infocom

Kreativ wie die Profis: Für das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm GIMP gibt es ein umfangreiches Paket an Zusatz-Filtern, die kostenlos installiert und genutzt werden können.

Meerbusch (dpa-infocom) - Schon von Haus aus bringt die kostenlos erhältliche Bildbearbeitung GIMP jede Menge praktischer Filter mit. Filter wirken sich darauf aus, wie eine Grafik oder ein Foto aussieht. Wer noch mehr Effekte und weitere Filter zum Designen braucht, kann seine Kollektion noch erweitern.

Denn mit dem sogenannten G’MIC gibt es eine große Sammlung zusätzlicher Filter für GIMP. Wie das eigentliche Programm lassen sich auch G’MIC-Filter kostenlos nutzen.

Der Clou: Auf Wunsch lassen sich die Filter von G’MIC auch direkt über die Konsole ansteuern. In Version 2.0 haben die Programmierer Verbesserungen an der Schnittstelle vorgenommen, damit die Kollektion fit für die Zukunft ist. G’MIC steht unter der Adresse www.gmic.eu für Windows, Linux, macOS und weitere Plattformen zum Download bereit.

Mehr Computer-Tipps

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Bayern gewinnen packendes Halbfinale mit 3:2 gegen Bremen

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Fotostrecke: Adrenalin pur! Auf die Ekstase folgt der Elfer-Schock

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Informa 2019: Die ersten Aussteller richten sich ein

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Kim zu Gipfel mit Putin in Russland eingetroffen

Meistgelesene Artikel

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Neue WhatsApp-Funktion kommt, auf die viele Nutzer lange gewartet haben

Neue WhatsApp-Funktion kommt, auf die viele Nutzer lange gewartet haben

Kleine Flitzer: SSDs im Test

Kleine Flitzer: SSDs im Test

Indoor-Polizei: Smart-Home-Alarmanlagen im Test

Indoor-Polizei: Smart-Home-Alarmanlagen im Test

Kommentare