Überarbeitetes Design

LibreOffice bekommt Menüleisten mit Register-Struktur

+
Die Register- beziehungsweise Tab-Struktur sind viele Nutzer gewohnt - und sie können diese nun auch in LibreOffice nutzen. Foto: Document Foundation

Die neue Version von LibreOffice ist da. Sie kommt mit einem überarbeiteten Design und einigen praktischen Änderungen. Unter anderem ist nun die Arbeit mit Tabs möglich.

Berlin (dpa/tmn) - Das freie Bürosoftware-Paket LibreOffice ist mit einem überarbeiteten Design erschienen. Die neue Version 6.2 bietet nun auch die Möglichkeit, eine in Registern (Tabs) organisierte Menüstruktur zur Nutzung ohne Seitenleiste einzustellen, wie man sie etwa von Microsofts Office-Suite her kennt.

LibreOffice-Entwickler Document Foundation hat nach eigenen Angaben zudem die Kontextmenüs aufgeräumt. Außerdem soll es nun in der Textverarbeitung (Writer) möglich sein, Inhalte aus Tabellenblättern direkt in bereits vorhandene Tabellen zu kopieren, statt sie wie bislang nur als Objekte einzufügen.

Kostenloser Download von LibreOffice

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Wie man nachhaltige Hotels findet

Wie man nachhaltige Hotels findet

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Meistgelesene Artikel

Wieder erhebliche Sicherheitslücke bei WhatsApp entdeckt - Nutzer sollten sofort handeln

Wieder erhebliche Sicherheitslücke bei WhatsApp entdeckt - Nutzer sollten sofort handeln

Leben auf dem Mars? Die Nasa hat es schon vor Jahrzehnten gefunden, sagt ein Forscher

Leben auf dem Mars? Die Nasa hat es schon vor Jahrzehnten gefunden, sagt ein Forscher

WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

WhatsApp: So können gelöschte Nachrichten angezeigt werden

Asteroid wechselt Farbe - und überrascht die Forscher weiter

Asteroid wechselt Farbe - und überrascht die Forscher weiter

Kommentare