Handliche X-A5

Leichte Selfie-Systemkamera von Fujifilm

+
Wird das Display der Fujifilm X-A5 (600 Euro) hochgeklappt, schaltet die Kamera automatisch in den Selfie-Modus. Foto: Fujifilm/dpa-tmn

Klein, leicht, handlich: Die neue Systemkamera von Fujifilm ist wie gemacht für Selfie-Freunde. Die X-A5 bringt nur für sie einen speziellen Selfie-Modus mit.

Berlin (dpa/tmn) - Fujifilms neue Systemkamera X-A5 wiegt mit Kit-Objektiv nur 500 Gramm. Das Gerät kommt mit einem um 180 Grad verstellbaren Display - etwa für Selbstporträts.

Wird der Drei-Zoll-Monitor hochgeklappt, schaltet die X-A5 in den Selfie-Modus: Die Anzeige wird dann ebenfalls um 180 Grad gedreht, das hintere Einstellrad kann zum Zoomen genutzt werden, und die Kamera fokussiert auf die Augen.

Herzstück der Kamera ist ein APS-C-Sensor (24,2 Megapixel), der Bildprozessor unterstützt 4K-Video- und Bildfunktionen. Im Kit mit dem bildstabilisierenden Fujinon-Objektiv XC (15-45mm/f3,5-5,6) ist die X-A5 ab Februar für 600 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Schützenfest in Erichshagen 2018

Schützenfest in Erichshagen 2018

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

Diese Dinge entsorgt fast jeder falsch - gehören Sie auch dazu?

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Pfingstsingen mit dem MGV im Vilser Holz

Pfingstsingen mit dem MGV im Vilser Holz

Meistgelesene Artikel

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Modernes Arbeiten: Das kann das Konferenzsystem Surface Hub 2 von Microsoft

Modernes Arbeiten: Das kann das Konferenzsystem Surface Hub 2 von Microsoft

Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming

Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming

Kommentare