Über 40.000.000 Aufrufe

Krasses YouTube-Video geht viral: Bitte nicht nachmachen!

Das neueste Video des YouTubers Mr. Gear ist ein wahrer Hingucker. Aber Achtung! Besser nicht nachmachen! Es besteht ein Verletzungsrisiko.

Der YouTube-Kanal von Mr. Gear ist voll von Videos mit verrückten bis spektakulären Experimenten. Sein neustes Video, in dem er mit glühend heißer Messerklinge verschiedene Dinge zerschneidet, bringt es bereits auf über 40.000.000 Klicks. Was daran so spektakulär ist, sollte man am besten einmal selbst gesehen haben.

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube Mr. Gear

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine …
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?

Bei der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem letzten Saison-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim haben wir den Werder-Trainer Alexander Nouri gefragt: …
Herr Nouri, haben Sie eigentlich eine Europa-Prämie im Vertrag?
Video

Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf

Werder-Sportchef Frank Baumann sprach am Dienstag über den Neuzugang Jerome Gondorf von Darmstadt 98. Laut Baumann sei der Sechser zwar …
Frank Baumann über Neuzugang Jerome Gondorf
Video

Baumann über Fritz-Abschied

In einer Pressekonferenz am Dienstagmorgen, steht Werder-Sportchef Frank Baumann vor der versammelten Sport-Journaille Rede und Antwort zum Abschied …
Baumann über Fritz-Abschied

Meistgelesene Artikel

iPhone 8: Das neue Apple-Handy wurde schon im Netz registriert

iPhone 8: Das neue Apple-Handy wurde schon im Netz registriert

Dirt 4 im Test: Runter von der Straße, ab ins Gelände

Dirt 4 im Test: Runter von der Straße, ab ins Gelände

Nach Vodafone: Jetzt auch große Probleme im Netz von O2

Nach Vodafone: Jetzt auch große Probleme im Netz von O2

Riesiger Vodafone-Ausfall: Internet und Mobilfunk betroffen

Riesiger Vodafone-Ausfall: Internet und Mobilfunk betroffen