Über 40.000.000 Aufrufe

Krasses YouTube-Video geht viral: Bitte nicht nachmachen!

Das neueste Video des YouTubers Mr. Gear ist ein wahrer Hingucker. Aber Achtung! Besser nicht nachmachen! Es besteht ein Verletzungsrisiko.

Der YouTube-Kanal von Mr. Gear ist voll von Videos mit verrückten bis spektakulären Experimenten. Sein neustes Video, in dem er mit glühend heißer Messerklinge verschiedene Dinge zerschneidet, bringt es bereits auf über 40.000.000 Klicks. Was daran so spektakulär ist, sollte man am besten einmal selbst gesehen haben.

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube Mr. Gear

Video

Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel

Bremen - Am Donnerstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC stellten sich Werder-Sportchef Frank Baumann, Trainer Alexander Nouri und Abwehrspieler Lamine …
Werder-Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel
Video

Bauarbeiten an der A 1 bei Stuhr: Autofahrer müssen mit Stau rechnen

Die Autobahn 1 bekommt im Abschnitt zwischen dem Stuhrer Dreieck und Brinkum eine neue Betondecke. Die Arbeiten beginnen Mitte März. Autofahrer …
Bauarbeiten an der A 1 bei Stuhr: Autofahrer müssen mit Stau rechnen
Video

Clemens Fritz: Torsten Frings will uns ein Bein stellen

Werder-Kapitän Clemens Fritz spricht vor dem Heimspiel gegen Darmstadt 98 (Samstag, 15.30 Uhr) über die Tabellensituation beim Gegner, …
Clemens Fritz: Torsten Frings will uns ein Bein stellen
Video

Mann kracht ins Rathaus Verden und löst Feuer aus

Aufregung am Sonntagmorgen in Verden - gegen kurz nach 8 Uhr ist ein 47 Jahre alter Mann aus Verden mit einem Auto in den verglasten Eingangsbereich …
Mann kracht ins Rathaus Verden und löst Feuer aus

Meistgelesene Artikel

Schock-Urteil! Das müssen Internet-Streamer jetzt wissen

Schock-Urteil! Das müssen Internet-Streamer jetzt wissen

Bluetooth-Lautsprecher im großen Praxistest: Welcher ist für wen am besten?

Bluetooth-Lautsprecher im großen Praxistest: Welcher ist für wen am besten?

Bilder geleakt! Sieht so das neue iPhone 8 aus?

Bilder geleakt! Sieht so das neue iPhone 8 aus?

Polizei warnt vor Porno-Kettenbrief bei WhatsApp

Polizei warnt vor Porno-Kettenbrief bei WhatsApp