Über 40.000.000 Aufrufe

Krasses YouTube-Video geht viral: Bitte nicht nachmachen!

Das neueste Video des YouTubers Mr. Gear ist ein wahrer Hingucker. Aber Achtung! Besser nicht nachmachen! Es besteht ein Verletzungsrisiko.

Der YouTube-Kanal von Mr. Gear ist voll von Videos mit verrückten bis spektakulären Experimenten. Sein neustes Video, in dem er mit glühend heißer Messerklinge verschiedene Dinge zerschneidet, bringt es bereits auf über 40.000.000 Klicks. Was daran so spektakulär ist, sollte man am besten einmal selbst gesehen haben.

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube Mr. Gear

Video

Testspiel im Trainingslager: Werder Bremen - FC Brügge 1:1 - Tore und Interviews

Das zweite Testspiel im Trainingslager endete für Werder Bremen wie das erste: Nach dem 1:1 gegen den Karlsruher SC gab es auch gegen den FC Brügge …
Testspiel im Trainingslager: Werder Bremen - FC Brügge 1:1 - Tore und Interviews
Video

Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager

Werder-Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic bei einer Einheit im Trainingslager in Alhaurin el Grande.
Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager
Video

Feuer im Kindergarten in Bothel

Der Kindergarten in Bothel (Landkreis Rotenburg) ist in der Nacht zu Montag abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat zwei …
Feuer im Kindergarten in Bothel
Video

Florian Kainz: "Ich bin hungrig auf Spielzeiten"

Im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund kam Florian Kainz zum zweiten Mal in der Saison für den SV Werder Bremen zum Einsatz. Im Interview …
Florian Kainz: "Ich bin hungrig auf Spielzeiten"

Meistgelesene Artikel

Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle

Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen

Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen

Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen

Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen