Jede fünfte US-Scheidung nach Online-Affäre

New York - Die intensive Nutzung von Facebook und anderen Plattformen für den Online-Austausch können zur Belastungsprobe für die Beziehung werden.

Jede fünfte Ehe in den USA scheitert wegen einer Online-Affäre. Das bestätigte der New Yorker Scheidungsanwalt Allan Mantel der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. Mantel ist Präsident der American Academy of Matrimonial Lawyers im US- Staat New York . “Google, Facebook, MySpace und Twitter machen es leichter, einem Partner untreues Verhalten nachzuweisen“, sagte der Anwalt. “Die Scheidungsrate selbst hat sich durch sie nicht wesentlich verändert. Untreue gab es schon immer“. Nach Mantels Angaben wird weiterhin etwa jede zweite Ehe in den USA geschieden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

"Bibersee" sogar auf Google Maps

"Bibersee" sogar auf Google Maps

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Welche Benefits sich für Berufstätige lohnen

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Meistgelesene Artikel

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Massive Störung: Tausende deutschlandweit ohne Internet - Kunden wütend: „Unerträglich“

Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen

Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen

Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße wird gefräßig - leuchtet hell auf

Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße wird gefräßig - leuchtet hell auf

Asteroid verhält sich unerwartet - Forscher rätseln, was dahintersteckt

Asteroid verhält sich unerwartet - Forscher rätseln, was dahintersteckt

Kommentare