Wie bei "Transformers"

Irres Video: Bulldozer-Kampf wird zum Internet-Hit

Hebei - Wenn Bauarbeiter sauer sind, sollte man sich in Acht nehmen. Sechs Baggerfahrer haben jetzt mitten auf der Straße auf äußerst rabiate Weise einen Konflikt ausgetragen.

Mit ihren schweren Geräten rasten sie auf einander zu und benutzten die Schaufeln, um einander umzuschmeißen. Manchen erinnerte der spektakuläre Anblick an einen Kampf zwischen Dinosauriern wie in "Jurassic Park" oder einen der Maschinen wie in der "Transformers"-Actionfilm-Reihe. Medienberichten gab es (wenig überraschenderweise) Verletzte bei der Aktion, auch die Maschinen wurden dabei erheblich beschädigt.

Ein Zeuge nahm den Vorfall, bei dem es um einen Streit zweier konkurrierender Baufirmen um einen Kunden gegangen sein soll, mit dem Handy auf und stellte das Video auf YouTube. Dort sahen sich den Bulldozer-Krieg es innerhalb von drei Tagen mehr als 1,6 Millionen Nutzer an. 

hn

Das könnte Sie auch interessieren

Video

„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen

Nach der 1:2-Niederlage im Testspiel gegen den FC Emmen ärgert sich Florian Kohfeldt über das Ergebnis und die Verletzung von Kevin Möhwald. Nuri …
„Das Ergebnis ist ein Witz“ - Kohfeldt und Sahin über den Test gegen Emmen
Video

Eiszeit bei Werder: Augustinsson und Langkamp brechen Training ab

Sebastian Langkamp und Ludwig Augustinsson haben das Werder-Training am Vormittag abgebrochen. Beide verließen mit Eisbeuteln am Knie das …
Eiszeit bei Werder: Augustinsson und Langkamp brechen Training ab
Video

Plogmann rückt zur Nummer zwei auf - Vander: „Das hat er sich verdient“

Christian Vander, Torwarttrainer bei Werder Bremen, lobt Nachwuchskeeper Luca Plogmann und sagt, dass der 18-Jährige nach der Verletzung von Stefanos …
Plogmann rückt zur Nummer zwei auf - Vander: „Das hat er sich verdient“
Video

Es sieht immer besser aus bei Fin Bartels

Das sieht doch immer besser aus! Fin Bartels, der seit seinem Achillessehnenriss im Dezember 2017 fürs Comeback kämpft, trainierte am Mittwoch bei …
Es sieht immer besser aus bei Fin Bartels

Kommentare