Technik-Tipp

Das iOS-Kontrollzentrum hat noch eine zweite Seite

+
Das Kontrollzentrum auf Apples Geräten vereint alle gängigen Einstelllungen im Schnellzugriff. Foto: David Ebener/dpa

Wer schnell auf die wichtigsten Einstellungen in iOS zugreifen will, nutzt das Kontrollzentrum. Das ist erstaunlich vielfältig und hält mehrere Funktionen für den Nutzer bereit.

Berlin (dpa/tmn) - Wer auf iPhones und iPads vom unteren Bildschirmrand nach oben wischt, ruft das Kontrollzentrum auf. Hier gibt es Schnellzugriffe auf Netzwerkverbindungen, Taschenlampe, Uhr oder Taschenrechner.

Was viele nicht wissen: Das Kontrollzentrum hat noch eine zweite Seite. Wer nach links wischt, gelangt zu einem Bedienfeld für Apples eingebauten Musikspieler. Praktisch hier: Im unteren Bereich können neben dem eingebauten Lautsprecher auch andere Ausgabegeräte für Musik ausgewählt werden. Das sind etwa Apple TV im gleichen Netzwerk oder gekoppelte Bluetoothboxen.

Das könnte Sie auch interessieren

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Regierung macht Autobahnbetreiber für Unglück verantwortlich

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

Kommentare