App im Play Store

Innenleben des Android-Smartphones herausfinden mit "CPU-Z"

+
Mit der Android-App "CPU-Z" können User mehr über das Innenleben ihres Handys herausfinden. Foto: Britta Pedersen/dpa

Dein Smartphone, das unbekannte Wesen? Viele User würden gerne mehr darüber erfahren, welche Komponenten in ihrem Handy verbaut wurden. Dafür gibt es eine App.

Berlin (dpa/tmn) - Was steckt eigentlich in meinem Smartphone? Ohne die genaue Modellbezeichnung ist es nicht immer einfach herauszufinden, welcher Prozessor beispielsweise in einem Handy verbaut ist. Mit der App "CPU-Z" bekommen Nutzer ausführliche Informationen über das Innenleben.

So wird etwa Anzahl und Geschwindigkeit der Prozessorkerne, der verfügbare Arbeitsspeicher oder die aktuelle Android-Version angezeigt. Auch die Temperaturen verschiedener Komponenten wie etwa die des Akkus sind aufgeführt. Die App ist kostenlos und finanziert sich über Werbung.

CPU-Z im Appstore

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Meistgelesene Artikel

München: Polizei gibt wichtigen Rat, den jeder Handy-Nutzer berücksichtigen sollte

München: Polizei gibt wichtigen Rat, den jeder Handy-Nutzer berücksichtigen sollte

Polizei warnt vor Betrugsmasche bei eBay-Kleinanzeigen: Sie kann jeden treffen!

Polizei warnt vor Betrugsmasche bei eBay-Kleinanzeigen: Sie kann jeden treffen!

Datensatz mit Millionen Passwörtern entdeckt - Auch Deutsche betroffen

Datensatz mit Millionen Passwörtern entdeckt - Auch Deutsche betroffen

Netflix-Kunden, aufgepasst! Üble Abzocke kann unangenehme Folgen haben

Netflix-Kunden, aufgepasst! Üble Abzocke kann unangenehme Folgen haben

Kommentare