Für Windows-10-Nutzer

Hintergrundbild für Mail-App ändern

Wem das Hintergrundbild nicht gefällt, kann es durch ein neues, vorgegebenes Bild ersetzen oder ein eigenes Foto auswählen. Foto: dpa-infocom

Die zum Serienumfang von Windows 10 gehörende Mail-App lässt auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. Das gilt auch in Sachen Optik.

Meerbusch (dpa-infocom) - E-Mails versenden, empfangen und verwalten? Die meisten Windows-10-Benutzer verwenden dazu die serienmäßig mitgelieferte Mail-App. Es gibt viele Möglichkeiten, die Mail-App an die eigenen Bedürfnisse anzupassen - auch im Hinblick auf die Optik.

Ähnlich wie beim Windows-Desktop können Nutzer bei der App nicht nur die Farbe ändern, sondern auch ein eigenes Foto als Hintergrund festlegen.

Um das Wallpaper innerhalb der Mail-App zu ändern, als erstes im "Start"-Menü die Funktion "Mail" auswählen. Danach oben links das Menü aufrufen. Es folgt ein Klick auf das Zahnrad-Symbol. Danach den Eintrag "Personalisierung" aufrufen.

Am unteren Ende der Liste entweder eines der vordefinierten Bilder auswählen. Oder auf "Durchsuchen" klicken und ein eigenes Foto von der Festplatte auswählen - schon erscheint das gewünschte Hintergrundbild in der Mail-App.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Brände in Kalifornien - Trump wütet auf Twitter

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Flammenhölle von Malibu trifft auch Promis

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Wie werde ich Manufakturporzellanmaler?

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Meistgelesene Artikel

Neuerung bei WhatsApp nervt: Keinem User wird das gefallen

Neuerung bei WhatsApp nervt: Keinem User wird das gefallen

„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord

„Momo“-Challenge bei WhatsApp treibt 14-Jährigen in den Selbstmord

WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben

WhatsApp-Update könnte verheerende Folgen haben

Sky Go: Nichts funktioniert - Kunden sind stinksauer

Sky Go: Nichts funktioniert - Kunden sind stinksauer

Kommentare