Scharfes Bild, guter Ton

HDMI-Versionsnummer gibt nur Anhaltspunkt über Fähigkeiten

+
Nur weil ein Gerät über HDMI 2.0 verfügt, heißt es nicht, dass alle technischen Möglichkeiten des Anschlusses vom Gerät genutzt werden. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Heimkino-Fans sollten sich vor dem Kauf von Fernsehern, Zuspielern oder AV-Receivern genau informieren. Besonders über deren Features und die Möglichkeiten der HDMI-Schnittstellen.

Berlin (dpa/tmn) - Für Film-Fans ist der HDMI-Anschluss an Fernseher und Receiver besonders wichtig. Sie sollten wissen, welche Version was kann.

Denn die zwischen 1.0 und 2.1 liegenden Versionsnummern von HDMI-Anschlüssen stehen immer nur für die prinzipiellen Fähigkeiten des jeweiligen Anschlusses, berichtet "Computerbild". Die tatsächlichen Möglichkeiten des Gerätes können aber davon abweichen.

Ein Beispiel: HDMI 2.0 ermöglicht grundsätzlich Ultra-HD-Auflösung und erhöhte Farbtiefe mit High Dynamic Range (HDR). Es kann den Angaben zufolge aber vorkommen, dass ein Fernseher trotz HDMI 2.0 womöglich nur Ultra HD, aber kein HDR unterstützt.

HDMI-Spezifikationen

"Computerbild"-Bericht

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Meistgelesene Artikel

Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming

Konkurrenz für Spotify? Das ist Googles neuer Plan beim Musik-Streaming

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.