Facebook und Co.

Format-Überblick für Fotos in sozialen Netzwerken

+
Bei den unterschiedlichen Fotoformaten in den sozialen Netzwerken kann man leicht die Übersicht verlieren. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

In den sozialen Netzwerken spielen Fotos eine wichtige Rolle. Oft verlieren Nutzer jedoch den Überblick über die verschiedenen Fotoformate. Eine Internetseite gibt einen Überblick und hilft.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ob Profil-, Cover- und Hintergrundbilder oder Fotos, die einfach nur gepostet werden sollen: Bei sozialen Netzwerken gibt es eine Vielzahl von Fotoformaten, die niemand so genau kennt.

Das Problem: Wer Bilder einfach hochlädt, muss wohl oder übel akzeptieren, dass die Fotos automatisch zurechtgeschnitten werden. Wollen Nutzer das nicht dem Zufall überlassen, müssen sie die Fotos vorher richtig beschneiden. Welche Mindest- und Darstellungsgrößen gelten, hat der Photoindustrie-Verband auf seiner Seite Prophoto-online.de zusammengefasst - und zwar für Facebook, Twitter, Linkedin, Google+, Pinterest, Tumblr, Instagram und Youtube.

Fotoformat-Übersicht von sozialen Netzwerken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

Verein „Rumänische Findelhunde“ feiert Sommerfest in Daverden 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder

Wolkig mit Aussicht auf Daten: Netzwerkfestplatten im Test

Wolkig mit Aussicht auf Daten: Netzwerkfestplatten im Test

Kommentare