Update

Dutzende Chrome-Schwachstellen geschlossen

Mit einem neuen Update schließt Google Sicherheitslücken beim Browser Chrome. Foto: Google
+
Mit einem neuen Update schließt Google Sicherheitslücken beim Browser Chrome. Foto: Google

Mit einem neuen Update behebt Google etliche Schwachstellen im Browser Chrome. Nutzern wird geraten, das Update schnellstmöglich zu installieren.

Berlin (dpa/tmn) - Google hat 39 Sicherheitslücken im Browser Chrome geschlossen. 5 dieser Schwachstellen stuft der Internetkonzern als hohe Bedrohung ein.

Nutzer sollten so schnell wie möglich die sichere Browser-Version 74.0.3729.108 oder höher installieren, rät das Unternehmen. Das Update bietet Chrome oft automatisch an. Man kann es auch im Einstellungsmenü unter "Hilfe/Über Google Chrome" anstoßen.

Google-Sicherheitswarnung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Corona in Göttingen: Nach Massenausbruch wurde ein Testzentrum errichtet

Meistgelesene Artikel

SpaceX „Crew Dragon“ hat Astronauten zur ISS gebracht - dort forschen sie

SpaceX „Crew Dragon“ hat Astronauten zur ISS gebracht - dort forschen sie

Schwarzes Loch in Erdnähe entdeckt: „Spitze eines aufregenden Eisbergs“

Schwarzes Loch in Erdnähe entdeckt: „Spitze eines aufregenden Eisbergs“

Coronavirus: Wie lange ist man nach der Corona-Infektion ansteckend?

Coronavirus: Wie lange ist man nach der Corona-Infektion ansteckend?

Halbschatten-Mondfinsternis: So sehen Sie die Mofi heute in Deutschland

Halbschatten-Mondfinsternis: So sehen Sie die Mofi heute in Deutschland

Kommentare