Sicherheitslücke droht

Chrome-Browser jetzt updaten

+
Der Chrome-Browser hat momentan eine Sicherheitslücke. Foto: Andrea Warnecke

Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update durchführen.

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer des Chrome-Browsers und anderer auf Chromium basierender Browser sollten ihre Programme auf den neuesten Stand bringen. Grund ist eine Sicherheitslücke.

Über die Sicherheitslücke, vor der das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik warnt, könnten Angreifer Programmcode auf ungeschützten Geräten ausführen. Die Entwickler bewerten das Risiko als "hoch". Für Chrome unter Linux, macOS und Windows stehen bereits Updates bereit.

Warnung des BSI

Das könnte Sie auch interessieren

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Essen für Kinder selbst gemacht

Essen für Kinder selbst gemacht

Meistgelesene Artikel

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

Kommentare