Für mehr Übersicht

Android-Benachrichtigungen einstellen

+
Über die App-Detaileinstellungen lässt sich die Anzahl der Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm begrenzen. Foto: Andrea Warnecke

Wer viele Apps auf seinem Android-Smartphone installiert hat, bekommt meist auch viele Benachtrichtungen. Diese stapeln sich dann auf dem Sperrbildschirm. Die Detaileinstellungen helfen jedoch, Ordnung zu schaffen.

Berlin (dpa/tmn) - Zu viele Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm des Android-Smartphones werden schnell unübersichtlich. In den Einstellungen lässt sich das unter dem Punkt "Apps & Benachrichtigungen" (Android 8.1) ändern.

Hier können die Benachrichtigungsoptionen für jede einzelne App angepasst werden. Je nach Android-Version finden sich die Einstellungen auch unter "Apps" und hier in den Detaileinstellungen jeder einzelnen App unter "Benachrichtigungen".

Auf iOS-Geräten führt der Weg in die Einstellungen und dort zum Punkt "Mitteilungen". Hier lässt sich einstellen, ob und welche Benachrichtigungen eine App auf den Sperrbildschirm schicken darf.

Das könnte Sie auch interessieren

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare