Zu wenig Speicherplatz

Ältere Tomtom-Navis erhalten keine Updates mehr

+
Auch einige Navi-Modelle der Start-Reihe erhalten keine Aktualisierungen mehr. Foto: Tomtom/dpa-tmn

Nutzer von Tomtom-Navis sollten sich ihr Gerät genau ansehen. Es könnte zu den Modellen gehören, die keine Karten- und Software-Updates mehr erhalten.

Berlin (dpa/tmn) - Knapp 30 ältere Navigationsgeräte von Tomtom erhalten ab sofort keine Updates mehr. Das betrifft sowohl das Kartenmaterial als auch die Software, wie der Hersteller mitteilt.

Die Leistungsfähigkeit älterer Gerätegenerationen reiche zum Teil nicht für die neuesten Karten und die neueste Software aus. Das bedeute aber nicht, dass sich die Geräte nicht mehr zur Verkehrsführung nutzen lassen, erklärt TomTom.

Allerdings müssten sich Nutzer darauf einstellen, dass die Navigation künftig weniger genau funktioniere. Eine Liste betroffener Modelle hat Tomtom auf seinen Support-Seiten veröffentlicht.

Tomtom-Mitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Meistgelesene Artikel

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

„Momo“ bei WhatsApp: Vor dieser Horror-Nachricht warnt die Polizei

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Fortnite für Android exklusiv für Samsung Galaxy-Handys gestartet

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

Größer, schneller, teurer: Das ist Samsungs neues Luxus-Smartphone

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

„Momo“-Challenge bei WhatsApp: Polizei warnt vor Selbstmord-Spiel

Kommentare