1. Startseite
  2. Stories

Sylter Hotel: Mönche aus Nepal sollen schlechte Energie ausräuchern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Die Luxusklinik Lanserhof auf Sylt verspricht Gästen Erholung und positive Energie. Dafür fliegen Mönche aus Nepal ein und räuchern alle Zimmer aus.

Sylt – Kurz vor ihrer Eröffnung steht bei der Luxusklinik Lanserhof Großes an: Mönche sollen die Räumlichkeiten von negativer Energie befreien. Kein Witz – dafür fliegen die Mönche extra aus Nepal ein und verweilen dort für eine Woche. Auf Sylt herrscht derzeit generell große Aufregung, weil wegen des 9-Euro-Tickets Chaostage auf Sylt drohen. Um Sylt die Sorge vor den Billig-Touris zu nehmen, nimmt Dortmund gerne welche auf und bietet den Touristen eine Urlaubsalternative. Diese ist nur vermutlich nicht zu vergleichen mit dem Erholerlebnis auf Lanserhof Sylt, denn die Geschäftsführung will durch irre Maßnahmen für besonders viel Erholung sorgen.

Gesundheitsresort auf Sylt:Lanserhof Sylt
Adresse:Am Lanserhof 1-8, 25992 List
Telefon:04651 9959570

Kein Witz: Nepal-Mönche sollen teure Luxusklinik auf Sylt ausräuchern – für einmaliges Erholerlebnis

Die Geschäftsführung der Luxusklinik ließ am 26. April Mönche aus Nepal in das Luxusresort einfliegen. Dem Abendblatt zufolge wurden in der Zeit ihres Aufenthalts Zeremonien veranstaltet. Das Ziel: Den Neubau von negativen Energien ausräuchern und reinigen – jedes der 68 Zimmer. Gegenüber dem Abendblatt erklärte Geschäftsführer Christian Harisch, dass „die Gäste zur Ruhe kommen“ und bei Lanserhof ihre „Gesundheit boostern“ und „Selbstheilung ihres Körpers aktivieren“ sollen. Daher seien die Rituale und der Einzug von positiver Energie wichtig. Zum ersten Mal seien Mönche aus Nepal auf Sylt. „Das ist eine große Ehre“, so Harisch. Er hofft zudem, dass die Gäste während ihres Aufenthalts in Einklang mit der Natur kommen und neue Kraft und Energie tanken werden.

Ein Mönch und die Insel Sylt 
Lanserhof Sylt lässt extra Mönche aus Nepal einfliegen. Eine Woche lang räuchern sie alle 68 Zimmer aus und vertreiben die negative Energie, bevor Gäste einziehen. (24hamburg.de Montage) © ZUMA Wire/blickwinkel/imago 

Mönche führen Rituale an der Luxusklinik Lanserhof Sylt durch, um negative Energien zu vertreiben

Auf Lanserhof Sylt hätten sich laut Harisch durch die Last der Bauzeit negative Energien, Stress, Ärger und Hektik angesammelt. Harisch will mithilfe der täglichen Zeremonien Raum für neue, positive Energie schaffen. Jede Zeremonie dauert dabei etwa ein bis zwei Stunden. „Die Mönche singen und sprechen Mantren, die hintereinander wiederholt werden, zum Teil in Begleitung von Musik oder führen Meditationen durch“, sagte Harisch dem Abendblatt. Dabei habe jede Zeremonie ihren eigenen Schwerpunkt. „Bei einem Ritual werden beispielsweise die Schutzgottheiten angesprochen. Bei einem anderen Ritual steht ein langes Leben im Mittelpunkt.“

„Marketing für Reiche“: Netz spottet über Ausräucherung-Ritual der Luxusklinik Lanserhof auf Sylt

Auf Facebook hagelt es viel Spott für die irre Maßnahme der Geschäftsführung. „Wenn jetzt noch Fisch in den Räumen aufgehängt wird, ist es noch mehr Win: Den kann man dann super als geheiligt räuchert verkaufen“ witzelte ein User. „Da hat einer Marketing für Reiche kapiert“, steht in einem weiteren Kommentar.

Hinzu kommt, dass das umstrittene Luxus-Resort teuer ist und 790 Euro pro Nacht kostet. Für einen Aufenthalt sollen Gäste mindestens rund 7.000 Euro zahlen. Darüber regen sich auch viele Nutzer im Netz auf. „Ist doch geil, wie die den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen“, schrieb eine Userin. Vielleicht hätte Lanserhof lieber auf andere Mitteln zurückgreifen sollen, wie auch ein User befand: „Weihwasser tut‘s doch auch...“.

Umstrittene Luxusklinik auf Sylt kostete 130 Millionen Euro – Eröffnungsdatum steht endlich fest

Lanserhof hat 130 Millionen Euro in den Bau der Luxusklinik investiert. Die Investition in dem Ausmaß gilt unter anderem der Rettung der Nordseeinsel Sylt vor dem Untergang. In den vergangenen viereinhalb Jahren entstand auf den 20.000 Quadratmetern eine Anlage mit sechs Gebäuden, 67 Gästezimmern, Behandlungsräumen sowie Spa-Bereiche mit Saunen und Pool-Anlagen. Nachdem das Eröffnungsdatum mehrfach verschoben wurde, steht nun fest: Zimmer können ab dem 01. Juni 2022 gebucht werden.

Auch interessant

Kommentare