Nach England, bald auch in Deutschland?

McDonald‘s gibt Gesundheitspersonal das ganze Jahr 20 Prozent Rabatt

McDonald‘s bietet in England einen Rabatt für Mitarbeiter*innen des Gesundheitswesens: Als Dankeschön sollen sie das ganze Jahr lang 20 Prozent weniger zahlen.

London – Der Fastfood Riesenkonzern McDonalds gibt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des National Health Service, also dem britischen Gesundheitssystem, einen Rabatt auf Essen und Trinken. Insgesamt gelte für National Health Service-Personal eine Ersparnis von 20 Prozent. Erstmals hatte das Unternehmen diesen Rabatt im Juli ins Leben gerufen. Nun verlängert die Fastfood-Kette das Angebot bis Ende Dezember 2022.

UnternehmenMcDonald’s
HauptsitzChicago, Illinois, Vereinigte Staaten
Gründung15. April 1955
CEOChris Kempczinski

McDonald‘s gibt Personal aus Gesundheitswesen 20 Prozent Rabatt – das ganze Jahr lang

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Gesundheitswesen müssten dafür per App online bestellen. Dabei müsse sich das Personal mit ihrer National Health Service-E-Mailadresse anmelden. Nach circa 48 Stunden würde das Angebot dann in der App des Gesundheitspersonales erscheinen. Einzige Bedingung: Pro Woche gilt das Angebot nur ein Mal. Zuletzt hatte McDonald´s mit mehr als 150 Unternehmen sogar den Werbeslogan in „Impfslogans“ umgewandelt*. In Deutschland hat McDonalds zudem eine Impfaktion mit Gratis-Burger angeboten*.

Mitarbeiter der britischen National Health Service (NHS) bekommen bei McDonalds 20 Prozent Rabatt bis Ende 2022.

Mit der Aktion will das Unternehmen dem Gesundheitspersonal für die harte Arbeit in der Corona-Pandemie danken. Anlässlich des sogenannten „Freedom Day“ am 19. Juli vergangenen Jahres hatte das Unternehmen das Angebot gestartet. Mit dem Freedom Day in Großbritannien feierte das Land das Ende aller Corona-Maßnahmen. Auch in Deutschland war das eine Überlegung, Niedersachsen und Bremen lehnen einen „Freedom Day“ aber ab. Zwar gelten weiterhin kaum Regeln, jedoch explodiert derzeit die Corona-Inzidenz in England, nicht unwahrscheinlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des National Health Service also noch mehr zu tun bekommen könnten.

McDonald‘s-Rabatt wird britischem Gesundheitspersonal häufig genutzt

David Bater aus dem Marketing-Management vom National Health Service sagte: „Dies ist ein großartiger Start ins neue Jahr für NHS-Mitarbeiter, die das ganze Jahr über unter schwierigen Bedingungen arbeiten“. Demnach würden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Sparangebot von McDonalds rege nutzen. „Es ist eine wirklich freundliche Geste dieser bekannten Marke und eine großartige Nachricht, dass sie das Angebot bis Ende 2022 verlängert haben“, so Bater.

Mit unserem Newsletter verpassen Sie mehr aus ihrer Umgebung, Deutschland und der Welt – jetzt kostenlos anmelden!

Bereits im März letzten Jahres hatte McDonald’s auch damit begonnen, kostenlose Getränke an National Health Service-Mitarbeiter zu verteilen. Alle Mitarbeiter des National Health Service, des Rates und des Rettungsdienstes hatten Anspruch auf das Werbegeschenk, das auch als Dankeschön an hart arbeitende Staatsangestellte ins Leben gerufen wurde. Die Mitarbeiter musstendafür nur ihren Arbeitsausweis in ihrer örtlichen Filiale oder in einem Drive-Through vorzeigen, um das kostenlose Heiß- oder Kaltgetränk von der Speisekarte zu erhalten. Zumindest in England dürften also ziemlich viele Menschen den McDonald´s-Claim „Ich liebe es“ aus Überzeugung sagen.* kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa/Oliver Berg

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Tschüss, E-Autos? Unternehmen revolutionieren Kraftstoff für Verbrenner

Tschüss, E-Autos? Unternehmen revolutionieren Kraftstoff für Verbrenner

Tschüss, E-Autos? Unternehmen revolutionieren Kraftstoff für Verbrenner
Ex-Polizist gibt seinem früheren Diensthund endlich liebevolles Zuhause

Ex-Polizist gibt seinem früheren Diensthund endlich liebevolles Zuhause

Ex-Polizist gibt seinem früheren Diensthund endlich liebevolles Zuhause
Anwalt warnt: Autofahrer sollten niemals ihren Führerschein dabei haben

Anwalt warnt: Autofahrer sollten niemals ihren Führerschein dabei haben

Anwalt warnt: Autofahrer sollten niemals ihren Führerschein dabei haben
Ist der Megalodon zurück? Neues Video könnte seine Existenz beweisen

Ist der Megalodon zurück? Neues Video könnte seine Existenz beweisen

Ist der Megalodon zurück? Neues Video könnte seine Existenz beweisen

Kommentare