Ungleiche Geschwister

Aus Liebe zu Baby: „Problemhund“ wird zum sanften besten Freund

Der Schäferhund Loki war unerzogen und wild – bis Familienbaby Tallulah ins Spiel kam. Nun sind die beiden ungleichen Geschwister unzertrennlich.

New York – Der Deutsche Schäferhund Loki hat eigentlich immer nur gemacht, was er wollte. Ob er auf dem Esstisch herumturnte, seinen Schlafplatz verwüstete oder haufenweise Verpackungen zerriss: Bei manchen Stunts konnte sich der Besitzer Symes nur noch die Haare raufen. Doch all das änderte sich schlagartig, als ein neues Familienmitglied ins Bild kam. Die kleine Tallulah stellte das Leben von Loki komplett auf den Kopf – und machte den Hund zu einem liebevollen und verantwortungsbewussten Begleiter. Eine so pure Liebe zwischen Hund und Mädchen bewies auch der Familienhund Max, der die 3-jährige verirrte Aurora stundenlang warmhielt und ihr damit das Leben rettete.

Hunderasse:Deutscher Schäferhund
Wissenschaftlicher Name:Canis lupus familiaris
Lebenserwartung:9 bis 13 Jahre
Temperament:Intelligent, Stur, Loyal, Konzentriert, Gehorsam, Neugierig, Selbstbewusst, Wachsam, Tapfer

Ungezogener Schäferhund Loki wird für ein Baby plötzlich zum liebevollen besten Freund

Bevor das kleine Mädchen Tallulah geboren wurde, hatte Symes mit seinem Hund alle Hände voll zu tun. Loki stellte bereits im Welpenalter seinen Dickkopf und fehlenden Respekt vor Autoritätspersonen unter Beweis. Seinem Herrchen zufolge habe der Schäferhund immer gemacht, was er wollte – und dabei immer etwas zum Putzen zurückgelassen. „Ich fand das eigentlich sehr liebenswert, das hat mich wahrscheinlich nicht zum besten Trainer gemacht“, gibt Symes gegenüber dem Tierportal „The Dodo“ zu.

„Ich weiß nicht, ob er nur ein ungezogener Hund ist, der zu intelligent für sein eigenes Wohl ist. Und er versteht Autorität und mag sie einfach nicht“, fährt der Hundebesitzer fort, „Aber ich würde sagen, er ist mehr als alles andere schelmisch.“ Was Herrchen Symes nicht schaffte, passierte durch Tochter Tallulah offenbar wie von selbst. Denn sobald seine Besitzer mit dem Familienzuwachs nach Hause kamen, wurde Loki plötzlich zahm und schlüpfte sofort in die Rolle des beschützenden großen Bruders – und diese Rolle nimmt er ernst! Beschützende Instinkte hat auch der Hund North bewiesen: Der Schlittenhund beschützte einen Wanderer vor dem Erfrieren und hielt ihn 13 Stunden lang warm.

Die beiden sind unzertrennlich: Der ungezogene Hund Loki ist durch die kleine Tallulah zu einem zahmen Beschützer geworden. (kreiszeitung.de-Montage)

Schäferhund und Baby Tallulah werden beste Freunde – plötzlich ist Hund Loki lieb und zahm

Der Schäferhund behielt seine verspielte Seite bei, doch zeigt gegenüber Tallulah nun auch sein fürsorgliches Naturell. Er bleibt immer in der Nähe seiner „kleinen Schwester“, behält sie im Auge, beschützt sie und genießt sogar ihre Umarmungen und Liebesbekundungen. Die zwei sitzen gemeinsam auf einer Picknickdecke im Garten, raufen miteinander oder gucken zusammen gekuschelt auf dem Sofa fern. Durch Tallulah zeigt Hund Loki, dass er sich auch verantwortungsbewusst und zahm verhalten kann – und durchaus in der Lage ist, seine wilde Seite abzulegen. Dass Kuscheleinheiten Wunder bewirken können, wusste offenbar auch eine Tierheim-Hündin, die sich so lange an einen Reporter kuschelte, bis dieser sie adoptierte.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Nachrichten aus Niedersachsen, Deutschland und der Welt stets auf dem Laufenden.

Schäferhund und Baby sind unzertrennlich – sie fühlen sich wie Geschwister

Tallulah ist von Beginn an angstlos auf Loki zugegangen und die zwei wurden schnell beste Freunde. Inzwischen sind sie unzertrennlich. So eine besondere Verbindung taucht zwischen Mensch und Tier immer wieder auf: Zum Beispiel zwischen einem Feuerwehrmann und seinem Kätzchen, das er nach einer waghalsigen Rettungsaktion adoptierte.

Symes ist erleichtert, dass sich sein Hund und seine Tochter so großartig verstehen. Er hat eigenen Angaben zufolge immer schon viel Wert darauf gelegt, dass seine Kinder mit Haustieren aufwachsen. Nun ist zu hoffen, dass diese positive Erfahrung sich genauso fortsetzen lässt. Denn Tallulah hat inzwischen ein kleines Geschwisterchen bekommen. Ob Loki sich mit dem Kleinen genauso gut verstehen wird? Aufgrund seines liebevollen und kinderfreundlichen Naturells ist auf jeden Fall davon auszugehen! * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Screenshots YouTube @TheDodo

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

„Aufgeweichte Jammergestalten“: Pädagoge zerreißt heutige Kinder-Erziehung

„Aufgeweichte Jammergestalten“: Pädagoge zerreißt heutige Kinder-Erziehung

„Aufgeweichte Jammergestalten“: Pädagoge zerreißt heutige Kinder-Erziehung
Teacup Hunde: „Snowball“ ist das neue süße Gesicht eines traurigen Trends

Teacup Hunde: „Snowball“ ist das neue süße Gesicht eines traurigen Trends

Teacup Hunde: „Snowball“ ist das neue süße Gesicht eines traurigen Trends
Mit einem Hunde-Geburtstag bringt ein Obdachloser ein ganzes Viertel zusammen

Mit einem Hunde-Geburtstag bringt ein Obdachloser ein ganzes Viertel zusammen

Mit einem Hunde-Geburtstag bringt ein Obdachloser ein ganzes Viertel zusammen
E-Auto von VW braucht 13 Stunden für 650 Kilometer – ohne Heizung

E-Auto von VW braucht 13 Stunden für 650 Kilometer – ohne Heizung

E-Auto von VW braucht 13 Stunden für 650 Kilometer – ohne Heizung

Kommentare