Schlechte Wetterprognosen

Ski-WM 2015: Abfahrtstraining der Damen abgesagt

+
US-Skirennläuferin Lindsey Vonn.

Beaver Creek - Wegen schlechter Wetterprognosen über Nacht ist das für Mittwoch geplante zweite Abfahrtstraining der Damen bei der alpinen Ski-WM 2015 in den USA gestrichen worden.

Das teilte der Skiweltverband FIS am Dienstag mit. Allerdings haben Viktoria Rebensburg & Co. am Donnerstag in Beaver Creek noch eine weitere Gelegenheit, auf der Raptor-Strecke zusätzliche Erfahrungen für die WM-Schussfahrt am Freitag (19.00 Uhr MEZ/ZDF) zu sammeln.

Bei starken Winden und insgesamt grenzwertigen Bedingungen war Favoritin Lindsey Vonn aus den USA im ersten Abfahrtstraining am Montag Vierte geworden. Rebensburg kam mit knapp zweieinhalb Sekunden Rückstand auf Rang 17. Trainingsbestzeit war Vonns Teamkollegin Stacey Cook vor Lara Gut aus der Schweiz gefahren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Eishockey-Team kassiert bittere Pleite gegen Russland beim Olympia-Test

Eishockey-Team kassiert bittere Pleite gegen Russland beim Olympia-Test

NHL-Profi findet ausgeschlagenen Zahn in der Unterlippe

NHL-Profi findet ausgeschlagenen Zahn in der Unterlippe

Frankreich trauert um Skifahrer David Poisson

Frankreich trauert um Skifahrer David Poisson

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

Kommentare