Schlechte Wetterprognosen

Ski-WM 2015: Abfahrtstraining der Damen abgesagt

+
US-Skirennläuferin Lindsey Vonn.

Beaver Creek - Wegen schlechter Wetterprognosen über Nacht ist das für Mittwoch geplante zweite Abfahrtstraining der Damen bei der alpinen Ski-WM 2015 in den USA gestrichen worden.

Das teilte der Skiweltverband FIS am Dienstag mit. Allerdings haben Viktoria Rebensburg & Co. am Donnerstag in Beaver Creek noch eine weitere Gelegenheit, auf der Raptor-Strecke zusätzliche Erfahrungen für die WM-Schussfahrt am Freitag (19.00 Uhr MEZ/ZDF) zu sammeln.

Bei starken Winden und insgesamt grenzwertigen Bedingungen war Favoritin Lindsey Vonn aus den USA im ersten Abfahrtstraining am Montag Vierte geworden. Rebensburg kam mit knapp zweieinhalb Sekunden Rückstand auf Rang 17. Trainingsbestzeit war Vonns Teamkollegin Stacey Cook vor Lara Gut aus der Schweiz gefahren.

dpa

Mehr zum Thema:

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Kombinierer Frenzel feiert 36. Weltcup-Sieg

Kommentare