Zielvorgabe

Ski-WM: DSV fordert drei Medaillen

+
DSV-Sportdirektor Wolfgang Maier.

Flattach  - Der Deutsche Skiverband (DSV) hat drei WM-Medaillen als Ziel für die neue Alpin-Saison ausgegeben.

„Eine bei den Damen, eine bei den Herren und eine im Team. Das wäre die beste Kombination, dann wären alle beteiligt“, sagte Alpin-Direktor Wolfgang Maier am Montag auf dem Mölltaler Gletscher in Österreich. „Wir als Team wollen nach Vail und wollen da drei Medaillen holen.“

Die Ski-WM in den USA findet im Februar 2015 statt. Zuvor sollen sich möglichst viele der Athleten um Felix Neureuther und Viktoria Rebensburg im Weltcup für den Saisonhöhepunkt qualifizieren. Die erste Gelegenheit dazu bieten die Auftaktrennen in Sölden am 25. und 26. Oktober.

dpa

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Meistgelesene Artikel

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Vogt in Zao mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Vogt in Zao mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt

Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt

Kommentare