Unfall bei Ski-Weltcup

Tiger Woods verliert Zahn bei Überraschung für Vonn

+
Lindsey Vonn feierte ihren 63. Weltcup-Sieg und Tiger Woods verlor einen Zahn.

Cortina d'Ampezzo - Der amerikanische Golfstar Tiger Woods hat während eines Überraschungsbesuches für seine Freundin Lindsey Vonn beim Ski-Weltcup einen Zahn verloren.

Im Gedränge vor der Tribüne wurde er von einer Kamera im Gesicht getroffen, wie Woods Agent Mark Steinberg sagte. Dabei schlug der Kameramann dem Spitzen-Golfer den Zahn aus. Auf Fotos ist die Lücke deutlich zu erkennen.

Lindsay Vonn holte beim Rennen in Cortina d'Ampezzo ihren 63. Weltcup-Sieg.

Woods war am Montag überraschend beim Skirennen seiner Freundin in Cortina d'Ampezzo aufgetaucht. Die 30-Jährige gewann das Rennen auf der "Olimpia delle Tofane"-Strecke in Italien mit deutlichem Vorsprung. Es war ihr 63. Weltcup-Sieg, damit knackte Vonn den 35 Jahre alten Rekord von Annemarie Moser-Pröll aus Österreich.

dpa

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Kommentare