Früherer Vize-Weltmeister

Stephan beendet Biathlon-Karriere

+
Christoph Stephan.

Oberhof - Der frühere Vize-Weltmeister Christoph Stephan (Oberhof) hat seine aktive Karriere als Biathlet beendet.

Der 29-Jährige, der bei der WM 2009 Silber im Sprint und Bronze mit der Staffel gewann, will sich zukünftig auf seine Laufbahn bei der Bundespolizei konzentrieren.

„Ich habe viele sehr schöne Jahre im Biathlon erlebt. Dennoch ist für mich jetzt die Zeit gekommen, meine Karriere außerhalb des Leistungssports voranzutreiben“, sagte Stephan, der eine durchwachsene Saison hinter sich hat.

Der dreifache Juniorenweltmeister von 2007 lief zu insgesamt 13 Top-10-Platzierungen im Weltcup, beim Massenstart-Rennen in Antholz feierte Stephan in der Saison 2008/09 seinen ersten und einzigen Sieg. Bei der Sommer-Biathlon-WM 2009 gewann er zweimal Gold. Im Herbst desselben Jahres wurde Stephan vom Deutschen Skiverband mit dem Goldenen Ski geehrt.

sid

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Ticker: Aus! Deutschland scheitert an Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Zu harmlos: DEB-Team verpasst Sensation gegen Kanada

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Sturm nach WM-Viertelfinaleinzug: „Deswegen spielt man Eishockey“

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Das sind die deutschen Gegner in der Champions League

Kommentare