WM-Ticket gelöst

Stechert Siebter bei Lauberhorn-Abfahrt

+
Stark in Wengen: Tobias Stechert.

Wengen - Tobias Stechert hat sich zwei Wochen vor der Alpin-WM das Ticket für den Saisonhöhepunkt gesichert.

Der Skirennfahrer aus Oberstdorf lag am Sonntag in der Schweiz bei der prestigeträchtigen Lauberhorn-Abfahrt nach 39 Startern auf dem siebten Rang. Der Sieg ging an den Österreicher Hannes Reichelt vor den Schweizern Beat Feuz und Carlo Janka. Für Stechert war es nach Rang fünf vor mehr als zwei Jahren in Lake Louise das zweite Top-10-Ergebnis seiner Karriere. Sein bereits für die WM qualifizierter Teamkollege Josef Ferstl belegte beim Klassiker einen Platz jenseits der Top-20. Die WM in Vail und Beaver Creek wird am 2. Februar eröffnet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Kompakte Knipsen: Was sie noch besser können als Smartphones

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Bei "Valletta 2018" feiert ganz Malta

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Robust und schnittverträglich: Berberitze als Buchs-Ersatz

Meistgelesene Artikel

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

IOC terminiert Entscheidung über Russland-Sanktionen 

IOC terminiert Entscheidung über Russland-Sanktionen 

Wellinger startet ins "Super-Sprungjahr": Mehr als ein Ersatz-Freund

Wellinger startet ins "Super-Sprungjahr": Mehr als ein Ersatz-Freund

Gereiftes Schanzen-Ass: Wellinger will wieder ganz oben angreifen

Gereiftes Schanzen-Ass: Wellinger will wieder ganz oben angreifen

Kommentare