Sotschi: Putin-Garantie an Schwule und Lesben

+
Wladimir Putin möchte, dass sich bei den Olympischen Spielen alle wohlfühlen

Sotschi - Russlands Präsident Wladimir Putin hat Schwulen und Lesben im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in Sotschi eine Wohlfühl-Garantie gegeben.

 „Wir werden alles tun, um sicherzustellen, dass sich Athleten, Fans und Gäste bei den Olympischen Spielen wohl fühlen, unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, der Rasse oder der sexuellen Ausrichtung“, sagte Putin am Dienstag in Sotschi, wo er gemeinsam mit IOC-Präsident Thomas Bach den neuen Hauptbahnhof einweihte.

Es war Bachs erster Besuch in der Olympiastadt seit seiner Wahl in das höchste Amt im Internationalen Olympischen Komitee am 10. September. „Ich bin überzeugt, dass Sotschi Olympische Spiele auf hohem Niveau ausrichten wird“, sagte Bach am Montag. Am Mittwoch beginnt für Sotschi der 100-Tage-Coutdown bis zur Eröffnungsfeier am 7. Februar.

Putin hatte mit der Unterzeichnung eines Anti-Homosexuellen-Gesetzes Ende Juni international für Empörung gesorgt, sogar Boykott-Forderungen gegen die Spiele waren laut geworden. Danach hatte der Staatspräsident erklärt, das Gesetz sei nicht zur Ausgrenzung von „Menschen mit nicht-traditioneller Orientierung“ verabschiedet worden. „Es geht dabei nur um den Schutz Minderjähriger vor öffentlicher Propaganda durch nicht traditionell orientierte Menschen“, sagte Putin.

Sotschi 2014: Schrille Kleidung für detsche Athleten

Sotschi 2014: Schrille Kleidung für deutsche Athleten

Bach hatte stets auf der Einhaltung der Olympischen Charta bestanden. „Wir müssen sichergehen können, dass es keinerlei Diskriminierungen geben wird. Dafür haben wir auch die Zusicherung der höchsten Autoritäten des Landes“, hatte Bach zuletzt gesagt, eine Einmischung des IOC aber ausgeschlossen. Das IOC sei „kein übergeordnetes Parlament“, das anlässlich Olympischer Spiele „Gesetze über ein Land verhängen“ könne.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Meistgelesene Artikel

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Kommentare