Cuche gewinnt Weltcup-Abfahrt - Osborne gestürzt

+
Manuel Osborne- Paradis (Archivbild).

Chamonix - Eine Woche nach seinem Abfahrtssieg von Kitzbühel hat der Schweizer Didier Cuche auch die Schussfahrt im französischen Chamonix gewonnen.

Unbeeindruckt von dem schweren Sturz des Kanadiers Manuel Osborne-Paradis feierte der 36-Jährige am Samstag in überlegener Manier seinen 16. Weltcup-Erfolg. Mit 67/100 Sekunden Rückstand auf Cuche kam der Italiener Dominik Paris überraschend auf Rang zwei, Klaus Kröll aus Österreich wurde Dritter.

Horrorsturz von Hans Grugger auf der Streif

Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © ap
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © ap
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © ap
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © ap
Der Österreicher Hans Grugger stürzte bei der Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel schwer und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. © dpa

Zwei Tage nach dem Sturz von Krölls Teamkollegen Mario Scheiber, der sich unter anderem das Schlüsselbein gebrochen hatte, kam Osborne-Paradis an gleicher Stelle zu Fall. Er wurde per Hubschrauber abtransportiert. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Fixe Ideen fix festhalten

Fixe Ideen fix festhalten

Helgoland im Winter mit Robbenbabys

Helgoland im Winter mit Robbenbabys

Brettspiel-Spaß zum Fest verschenken

Brettspiel-Spaß zum Fest verschenken

Meistgelesene Artikel

Biathlon: Arnd Peiffer gibt nach schwerem Sturz Entwarnung, Franzosen überragen

Biathlon: Arnd Peiffer gibt nach schwerem Sturz Entwarnung, Franzosen überragen

Bob: Alle Infos zum Weltcup 2019/20

Bob: Alle Infos zum Weltcup 2019/20

Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt

Ski alpin: Dreßen meistert Schicksalspiste, Schweizer siegt

Skispringen: Eisenbichler-Krise hält an, Österreicher siegt

Skispringen: Eisenbichler-Krise hält an, Österreicher siegt

Kommentare