Skirennfahrer Osborne-Paradis: Beinbruch

+
Manuel Osborne-Paradis

Chamonix - Der kanadische Skirennfahrer Manuel Osborne- Paradis hat sich beim Sturz auf der Weltcup-Abfahrt in Chamonix nach ersten Erkenntnissen das Wadenbein gebrochen.

Lesen Sie auch:

Cuche gewinnt Weltcup-Abfahrt - Osborne gestürzt

Bei diffusem Licht wurde der 26-Jährige am Samstag an einer Welle ausgehoben, rutschte in die Fangnetze und kam per Helikopter ins Krankenhaus. “Er ist auf dem Weg zu weiteren Tests nach Genf, um das genaue Ausmaß der Verletzungen zu bestimmen“, sagte Teamarzt Stephen French. Ein weiterer Einsatz im WM-Winter sei “fraglich“.

Nach Stürzen in Frankreich mussten sein Landsmann Ryan Semple und Mario Scheiber (Österreich) ihre Teilnahme in Garmisch-Partenkirchen absagen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Schock, Ratlosigkeit und Wut in Volkmarsen: Fahrer rast in Rosenmontagszug und verletzt 30 Menschen

Schock, Ratlosigkeit und Wut in Volkmarsen: Fahrer rast in Rosenmontagszug und verletzt 30 Menschen

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

Meistgelesene Artikel

Skispringen im Liveticker: Doppelsieg! Deutsche Adler glänzen in Rasnov

Skispringen im Liveticker: Doppelsieg! Deutsche Adler glänzen in Rasnov

Biathlon-WM: Deutsche Herren erleben Schießstand-Pleite, Fourcade jubelt

Biathlon-WM: Deutsche Herren erleben Schießstand-Pleite, Fourcade jubelt

Biathlon-WM 2020: Deutsche Biathleten glänzen mit zwei Medaillen

Biathlon-WM 2020: Deutsche Biathleten glänzen mit zwei Medaillen

Biathlon-WM 2020: Alle Infos zur Weltmeisterschaft in Antholz

Biathlon-WM 2020: Alle Infos zur Weltmeisterschaft in Antholz

Kommentare