Riesenslalom in Semmering

Rebensburg mit grandioser Aufholjagd, Vlhova siegt

+
Viktoria Rebensburg liegt nach dem ersten Durchgang auf Rang zehn.

Dank einer beeindruckenden Aufholjagd hat sich Viktoria Rebensburg im letzten Riesenslalom des Jahres ihren dritten Podestplatz des WM-Winters gesichert.

Semmering - Als Zehnte des ersten Durchgangs verbesserte sich Deutschlands beste Skirennfahrerin am Freitag in Semmering im Finale noch auf Platz zwei. Vor allem ein Fehler im ersten Durchgang war schuld daran, dass Rebensburg am Ende 0,45 Sekunden Rückstand auf Petra Vlhova hatte. Die Slowakin gewann erstmals in ihrer Karriere einen Weltcup-Riesenslalom. Dritte wurde Weltmeisterin Tessa Worley aus Frankreich (+0,60). Die nach dem ersten Lauf führende Amerikanerin Mikaela Shiffrin wurde nur Fünfte.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

Der Weg zum Mond: Vor 50 Jahren landeten die ersten Menschen

20. Diepholzer Berufsmesse

20. Diepholzer Berufsmesse

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Meistgelesene Artikel

Laura Dahlmeier: Biathlon-Olympiasiegerin beendet mit nur 25 Jahren Karriere - Neuner überrascht

Laura Dahlmeier: Biathlon-Olympiasiegerin beendet mit nur 25 Jahren Karriere - Neuner überrascht

Neue Enthüllung im Blutdoping-Skandal: Auch Biathlon betroffen

Neue Enthüllung im Blutdoping-Skandal: Auch Biathlon betroffen

News-Ticker der Eishockey-WM: „Wir wollen ins Halbfinale“ - Söderholm selbstbewusst vor Tschechien-Spiel

News-Ticker der Eishockey-WM: „Wir wollen ins Halbfinale“ - Söderholm selbstbewusst vor Tschechien-Spiel

Eishockey-WM 2019: Fans und Reporter stolz aufs Team - „Den Sport perfekt repräsentiert“

Eishockey-WM 2019: Fans und Reporter stolz aufs Team - „Den Sport perfekt repräsentiert“

Kommentare