Krankheitsbedingt

Rebensburg sagt Weltcup in St. Moritz ab

+
Viktoria Rebensburg muss passen.

St. Moritz - Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg muss am Wochenende auf ihren Start beim alpinen Ski-Weltcup in St. Moritz verzichten.

Das teilte der Deutsche Skiverband am Freitag mit. Die 24-Jährige laboriert an einer Nebenhöhlenentzündung und einer Bronchitis. Rebensburg, die schon bei den Rennen in Nordamerika angeschlagen war, soll sich erst einmal auskurieren.

„Ich muss den medizinischen Rat leider akzeptieren. Ich wäre sehr gerne gestartet“, sagte die Skirennfahrerin in einer Verbandsmitteilung. „Ich hoffe, dass ich mich so weit auskurieren kann, um in Val d'Isère wieder dabei sein zu können.“

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

dpa

Mehr zum Thema:

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Vogt in Zao mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Vogt in Zao mit bestem Ergebnis seit zwei Jahren

Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt

Deutsche Kombinierer überragend - Rydzek siegt

Kommentare