In Maribor

Rebensburg beim Riesenslalom auf Rang zwei

+
Viktoria Rebensburg fuhr in Maribor auf das Podest.

Maribor - Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat eine Woche nach WM-Silber ihren ersten Saisonsieg knapp verpasst.

Die 25-Jährige aus Kreuth musste sich beim Weltcup-Riesenslalom im slowenischen Maribor als Zweite nur Weltmeisterin Anna Fenninger geschlagen geben.

Die Österreicherin lag im Ziel 0,04 Sekunden vor Rebensburg, die zumindest ihren ersten Podestplatz diesen Winter in einem Riesentorlauf schaffte. Platz drei ergatterte die Liechtensteinerin Tina Weirather. US-Star Lindsey Vonn war nach Zwischenbestzeit im ersten Lauf ebenso ausgeschieden wie Doppel-Weltmeisterin Tina Maze bei ihrem Heim-Weltcup.

dpa

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Kommentare