"Ich kann einfach nicht mehr weitermachen"

Skirennläuferin Zettel (28) beendet ihre Karriere

+
Kathrin Zettel hängt ihre Skier an den Nagel.

Wien - Überraschung im österreichischen Ski-Team! Rennläuferin Kathrin Zettel hat im Alter von nur 28 Jahren ihren Rücktritt erklärt.

Die vergangenen Jahre seien hart und schwierig gewesen, begründete die Olympia-Dritte im Slalom von 2014 ihre Entscheidung. Zettel hatte immer wieder mit schmerzhaften Hüftproblemen zu kämpfen gehabt. "Ich kann einfach nicht mehr weitermachen", kommentierte sie bei einer Pressekonferenz am Montag.

Zettel ist nach Nicole Hosp und Andrea Fischbacher bereits die dritte prominente alpine Athletin aus dem Damenteam des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV), die innerhalb der vergangenen Monate ihren Rückzug vom Skisport bekanntgegeben hat. Obendrein war Marlies Schild vor dem Start der vergangenen Saison zurückgetreten.

Technikspezialistin Zettel gewann in ihrer Karriere insgesamt neun Weltcuprennen. Ihren größten Erfolg feierte sie vor sechs Jahren in Val d'Isère mit der WM-Goldmedaille in der Super-Kombination. Bei der WM in Garmisch-Partenkirchen holte sie 2011 zudem Silber im Slalom.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

"Vegas Strong": Golden Knights gewinnen emotionale Heimpremiere

"Vegas Strong": Golden Knights gewinnen emotionale Heimpremiere

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Kommentare