Dritter Platz in Lahti

Eric Frenzel verteidigt Gesamtweltcup

+
Eric Frenzel hat sich durch einen dritten Platz in Lahti den Gesamtweltcup der nordischen Kombinierer gesichert.

Lahti - Eric Frenzel hat den Gesamtweltcupsieg in der Nordischen Kombination verteidigt. In Finnland reichte dem Deutschen dafür ein dritter Platz hinter Teamkollege Rydzek.

Doppelter Triumph für die deutschen Kombinierer: Johannes Rydzek aus Oberstdorf hat beim Weltcup in Lahti den zweiten Sieg in seiner Karriere gefeiert, Olympiasieger Eric Frenzel sicherte sich mit Platz drei wie im Vorjahr den Gesamtweltcup. Der Olympiasieger von Sotschi liegt bei drei noch ausstehenden Wettbewerben im Kampf um die große Kristallkugel uneinholbar in Führung.

Der 22 Jahre alte Rydzek hatte im Ziel 7,0 Sekunden Vorsprung auf den zweitplatzierten Japaner Akito Watabe, der damit die Chance verspielte, Frenzel in den letzten drei Einzelrennen des olympischen Winters den Gesamtsieg noch streitig zu machen. Frenzel, dem letztlich 20,6 Sekunden zum achten Saisonsieg fehlten, sicherte sich im Foto Finish vor dem zeitgleichen Tino Edelmann (Zella-Mehlis) Platz drei.

Der Olympia-Dritter Fabian Rießle (Breitnau) auf Platz sechs und Routinier Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) als Zehnter machten ein herausragendes deutsches Mannschaftsergebnis perfekt. Doppel-Olympiasieger Jörgen Graabak (Norwegen) hatte schon mit Platz 25 im Springen alle Chancen auf den Sieg verspielt und wurde schließlich Siebter.

Frenzel ist der zweite Deutsche nach Ronny Ackermann, der seinen Triumph im Gesamtweltcup ein Jahr später wiederholen konnte. Neben Ackermann (2002, 2003, 2008) und Frenzel ist Bundestrainer Hermann Weinbuch (1986) der dritte deutsche Kombinierer, der die große Kristallkugel gewann.

In Lahti steht am Samstag ein Teamsprint auf dem Programm (Springen 11.00 Uhr, 2x7,5 km 15.15 Uhr), danach macht der Weltcup noch in Trondheim (6. März), Oslo (8. März) und Falun (15./16. März) Station.

dpa/sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Champions Hockey League: München trifft auf Bern - Mannheim gegen Brynäs

Champions Hockey League: München trifft auf Bern - Mannheim gegen Brynäs

Kommentare