Kein Start in Val d'Isère

Verletzt! Neureuther verpasst Riesenslalom

+
Felix Neureuther wird die nächsten Rennen mit einer Schiene bestreiten.

Val d'Isère - Felix Neureuther wird im Olympia-Winter durch eine Verletzung erneut gebremst.

Der Skirennfahrer verzichtet zumindest auf den Riesenslalom am Samstag beim Weltcup in Val d'Isère. Der WM-Zweite im Slalom stürzte am Donnerstag im Riesenslalom-Training in Garmisch-Partenkirchen und erlitt dabei Prellungen am Rücken und einen knöchernen Kapselausriss am rechten Daumen.

Eine Operation sei nicht nötig, Neureuther werde mit einer angepassten Schiene fahren, teilte der Deutsche Skiverband am Freitag mit. Eine Entscheidung über eine Teilnahme am Slalom am Sonntag in den französischen Savoyen wird am Samstag erwartet.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

NHL-Profi findet ausgeschlagenen Zahn in der Unterlippe

NHL-Profi findet ausgeschlagenen Zahn in der Unterlippe

Frankreich trauert um Skifahrer David Poisson

Frankreich trauert um Skifahrer David Poisson

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

IOC terminiert Entscheidung über Russland-Sanktionen 

IOC terminiert Entscheidung über Russland-Sanktionen 

Kommentare