Berthold: "Könnte Thema werden"

Start Neureuther bald in der Kombination?

+
Felix Neureuther.

Kitzbühel - Skirennfahrer Felix Neureuther könnte in den Augen von Herren-Cheftrainer Mathias Berthold zukünftig auch in der Alpinen Kombination starten.

„Ich denke schon, dass das mal ein Thema werden könnte, dass der Felix Kombination fährt“, sagte der Österreicher vor den 75. Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Mit dem Super-G (11.30 Uhr) und dem Kombinations-Slalom am Nachmittag (16.45 Uhr) beginnt an diesem Freitag die Jubiläumsausgabe in Tirol. Neureuther, der in den vergangenen Jahren immer mal wieder öffentlich über einen möglichen Einsatz auf der legendären Streif philosophiert hatte, sagte: „Träumen kann man immer.“ Aktuell sei das aber nicht vorstellbar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Wahlen in Palästinensergebieten bis Ende 2018 angekündigt

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Myanmar und Bangladesch einigen sich auf Rohingya-Rückkehr

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Polizei stürmt australisches Flüchtlingslager in Manus

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Winter auf Poel: Angelfahrten und Schatzsuche

Meistgelesene Artikel

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

RUSADA bleibt suspendiert - Auswirkungen auf Olympia-Start ungewiss

IOC terminiert Entscheidung über Russland-Sanktionen 

IOC terminiert Entscheidung über Russland-Sanktionen 

Wellinger startet ins "Super-Sprungjahr": Mehr als ein Ersatz-Freund

Wellinger startet ins "Super-Sprungjahr": Mehr als ein Ersatz-Freund

Die Angst der Athleten vor Olympia - bleibt die Lage stabil?

Die Angst der Athleten vor Olympia - bleibt die Lage stabil?

Kommentare