Höfl-Riesch Siebte

Vonn meldet sich eindrucksvoll zurück

+
Lindsey Vonn im Training in Val-d'Isere

Val-d'Isere - US-Skistar Lindsey Vonn  hat sich beim zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt in Val d Isere schon wieder in beachtlicher Form präsentiert.

Die 29 Jahre alte Rennläuferin kam am Donnerstag mit 0,04 Sekunden Rückstand hinter der Schweizerin Dominique Gisin (1:49,07 Minuten) als Zweite noch vor Tina Maze (Slowenien/0,14) ins Ziel. Maria Höfl-Riesch aus Garmisch-Partenkirchen (0,67), am Mittwoch noch Trainingsschnellste, musste sich mit der siebtschnellsten Zeit begnügen.

Vonn hatte am vergangenen Wochenende noch auf die Rennen in St. Moritz verzichtet, nachdem sie sich zuletzt einen Teilabriss des Kreuzbandes am bereits operierten Knie zugezogen hatte. Sie werde bis zu den Olympischen Spielen in Sotschi im kommenden Februar womöglich nur noch „zwei, drei Weltcups“ bestreiten, hatte Vonn angekündigt.

In Val d Isere findet am Samstag eine Abfahrt statt. Am Sonntag ist ein Riesenslalom geplant.

SID

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

Saison-Auftakt in Sölden ohne Hirscher, Vonn und Co.

Saison-Auftakt in Sölden ohne Hirscher, Vonn und Co.

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Kommentare