Nach Kreuzbandriss

Lindsey Vonn: Erstes Rennen für Dezember geplant

+
Lindsey Vonn.

Beaver Creek - Skirennfahrerin Lindsey Vonn plant ihr Comeback für die Speedrennen in Lake Louise im Dezember.

Ihr nach einem Kreuzbandriss operiertes rechtes Knie heile „nur langsam“, sagte die Amerikanerin der Nachrichtenagentur AP. „Der Meniskus war ziemlich kaputt“, meinte die 29-Jährige. Vonn hofft, im Oktober wieder auf Schnee trainieren zu können. Der Saisonauftakt in Sölden und die Rennen in Levi und Aspen kommen daher wohl alle zu früh für die viermalige Siegerin im Gesamtweltcup. Richtig fit sein will Vonn für die Ski-WM in ihrer Heimat Vail und in Beaver Creek im Februar 2015. Das Fernziel sind dann die Olympischen Winterspiele 2018.

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

dpa

Mehr zum Thema:

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Meistgelesene Artikel

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Kommentare