Nach Kreuzbandriss

Lindsey Vonn: Erstes Rennen für Dezember geplant

+
Lindsey Vonn.

Beaver Creek - Skirennfahrerin Lindsey Vonn plant ihr Comeback für die Speedrennen in Lake Louise im Dezember.

Ihr nach einem Kreuzbandriss operiertes rechtes Knie heile „nur langsam“, sagte die Amerikanerin der Nachrichtenagentur AP. „Der Meniskus war ziemlich kaputt“, meinte die 29-Jährige. Vonn hofft, im Oktober wieder auf Schnee trainieren zu können. Der Saisonauftakt in Sölden und die Rennen in Levi und Aspen kommen daher wohl alle zu früh für die viermalige Siegerin im Gesamtweltcup. Richtig fit sein will Vonn für die Ski-WM in ihrer Heimat Vail und in Beaver Creek im Februar 2015. Das Fernziel sind dann die Olympischen Winterspiele 2018.

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

So schön: Die Ski-Damen der Saison 2013/2014

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Kommentare