Japaner fliegt allen davon

Kasai ist der älteste Weltcup-Sieger aller Zeiten

+
Noriaki Kasai hat den Skiflug-Weltcup am Kulm gewonnen und ist damit der bis jetzt älteste Weltcup-Sieger

Tauplitz - Noriaki Kasai fliegt auch im Alter noch allen davon. der 41-jährige Japaner hat beim Skiflug-Weltcup am Kulm Geschichte geschrieben

Severin Freund hat beim Skiflug-Weltcup am Kulm den vierten Platz belegt. Der 25 Jahre alte Bayer flog am Samstag 190 und 181 Meter weit. Der 41-jährige Japaner Noriaki Kasai kürte sich mit 196 und 197 Metern zum ältesten Weltcupsieger der Geschichte. Er verwies den Slowenen Peter Prevc und Gregor Schlierenzauer aus Österreich auf die Podestplätze. Von den DSV-Springern wusste auch Andreas Wellinger als Achter mit Sprüngen auf 185 und 182 Meter zu gefallen. Marinus Kraus verbesserte sich im Finale um zwölf Plätze auf Rang 16. Andreas Wank wurde 25., Michael Neumayer landete auf dem 28. Platz.

dpa

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Kommentare