Jansrud verzichtet auf Slalom

Hirscher erneut Gesamtweltcupsieger

+
Marcel Hirscher.

Méribel  - Skirennfahrer Marcel Hirscher aus Österreich ist zum vierten Mal Gesamtweltcupsieger. Verfolger Kjetil Jansrud verzichtet auf den abschließenden Slalom am Sonntag.

Er und kann die 60 Punkte Rückstand deswegen nicht mehr aufholen. Der Norweger ist kein guter Torlauf-Fahrer und hatte ohnehin nur noch theoretische Chancen. Hirscher ist damit der erste Skirennfahrer der Geschichte, dem vier Gesamtsiege nacheinander gelungen sind. Die Bestmarke hält seine Landsfrau Annemarie Moser-Pröll, die zwischen 1971 und 1975 fünfmal in Serie gewann. In der Slalom-Wertung hat Hirscher vor dem letzten Rennen 55 Punkte Rückstand auf Felix Neureuther.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Dahlmeier sei Dank: DSV-Staffel gewinnt auch in Ruhpolding

Kommentare