Riesenslalom in St. Moritz

Guter Start für Dopfer bei Olympia-Härtetest

+
Fritz Dopfer hat nach dem ersten Durchgang gute Chancen beim Riesenslalom in St. Moritz.

St. Moritz - Skirennfahrer Fritz Dopfer liegt bei der Olympia-Generalprobe im Riesenslalom aussichtsreich im Kampf um die Podestplätze.

Der 26-Jährige war am Sonntag nach dem ersten Lauf beim Weltcup in St. Moritz Vierter. Stefan Luitz hingegen konnte sich vor dem zweiten Durchgang nicht unter den ersten Zehn platzieren. Die klare Bestzeit fuhr US-Ski-Star Ted Ligety. Sein Landsmann Bode Miller dagegen stürzte, blieb aber dem Augenschein nach unverletzt. Felix Neureuther hatte schon tags zuvor angekündigt, wegen Rückenproblemen auf einen Start zu verzichten. Er wolle eine beschwerdefreie Olympia-Vorbereitung nicht gefährden.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Doppelter Doppelsieg: Deutsche Kombinierer dominant

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Deutsche Skispringer verpassen Podest in Wisla

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Skistars Svindal und Ligety verpassen WM

Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän

Wellinger springt auf Podest - Stoch siegt souverän

Kommentare