Estelle Balet

Freeride-Weltmeisterin stirbt bei Lawinenunglück

+
Estelle Balet.

Osieres-  Die Schweizer Snowboarderin Estelle Balet ist am Dienstag bei einem Lawinenunglück in den Schweizer Alpen ums Leben gekommen.

Die zweimalige Freeride-Weltmeisterin war für Filmaufnahmen in den Bergen unterwegs, als sie von einer Lawine erfasst wurde. Das gab die Kantonspolizei Wallis bekannt. Balet (21) hatte sich beim Finale der Freeride World Tour in Verbier vor zwei Wochen den zweiten Titel in Folge gesichert.

Das Unglück ereignete sich bei Portalet in der Nähe von Osieres. Balet verstarb noch am Unfallort. Eine Untersuchung der Unfallumstände ist eingeleitet worden.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Wegen kontroversem Antrag: Österreichs Ski-Herren kritisieren Lindsey Vonn

Kommentare