Zehnter Platz in St. Moritz reicht

Fill gewinnt Abfahrts-Kugel - Tagessieg an Feuz

+
Peter Fill sicherte sich in St. Moritz die Gesamtwertung im Abfahrts-Weltcup.

St. Moritz - Der Südtiroler Skirennfahrer Peter Fill hat die Weltcup-Disziplinwertung in der Abfahrt gewonnen. Beim letzten Rennen der Saison in St. Moritz reichte dem 33-Jährigen ein zehnter Platz, um die kleine Kristallkugel erstmals in der Geschichte für das italienische Team zu erobern.

Fill konnte den verletzten Norweger Aksel Lund Svindal an der Spitze der Wertung noch um 26 Punkte distanzieren. Der Tagessieg in der Schweiz ging an Lokalmatador Beat Feuz, der den Amerikaner Steven Nyman und Erik Guay aus Kanada auf die Plätze verwies. Der einzige deutsche Starter Andreas Sander landete auf dem 17. Platz.

Startliste und Ergebnisse

Abfahrts-Gesamtstände

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

"Vegas Strong": Golden Knights gewinnen emotionale Heimpremiere

"Vegas Strong": Golden Knights gewinnen emotionale Heimpremiere

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

Neureuther zweifelt an Olympia-Start 2018 und kritisiert das IOC

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

NHL-Star Draisaitl: Pause wegen Symptomen einer Gehirnerschütterung

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Tiroler wollen keine Olympia-Bewerbung - auch Aus für Inzell

Kommentare